Via GeoAlpina Berner Oberland

Berner Oberland

Die Via Geo Alpina ist ein gemeinsames Projekt der Alpenländer, welches im Rahmen des Internationalen Jahr des Planeten Erde lanciert wurde. Das Projekt hat sich als Ziel gesetzt, der Öffentlichkeit die geologische, geomorphologische oder hydrologische Highlights entlang den verschiedenen Routen der ViaAlpina von Triest nach Monaco nahe zu bringen.
Die Wanderungen können an einer beliebigen Stelle des Geoweges begonnen werden.

Die Reise von der Grossen Scheidegg bis nach Adelboden führt uns entlang der Nahtstelle zwischen den Helvetischen Decken und dem Aarmassiv. Diese Zone bildet eine der spektakulärsten alpinen Landschaften überhaupt.
Die Gesteinen erzählen eine Geschichte in drei Teilen: die Bildung der Gesteine, der Aufbau der Gebirge und die Ausgestaltung des Reliefs. Wir lernen, wie sich Gebirge formen, gestalten und zerfallen. Vor allem erkennen wir, dass der geologische Aufbau die Grundlage ist für die Schönheit und Einzigartigkeit unserer Berge.
Wenn wir uns auf der Wanderung Richtung Westen bewegen, entdecken wir, wie sich die alpinen Landschaften abwechseln, wenn sich diese Naht mit verschiedenen Gesteinszonen und mit den Flusstälern schneidet.


 

MINIKARTE:

Minikarte_Berner_Oberland_2012.pdf (PDF, 2 Seite(n), 6 MB, Deutsch)

Start Geoweg

Wegstrecke

Dokumentation

Aktualität

Erstellung:

2012