Themen- und Lehrpfad „sehen und verstehen“ Lötschental

Der Themen- und Lehrpfad führt Sie zu einem der am besten zugänglichen Gletschervorfelder der Alpen.

Der Lehrpfad zur Klima- und Gletscherlandschaft zeigt in eindrucksvoller Weise die Entwicklung der Hochgebirgslandschaft im Vorfeld des Langgletschers auf. Diese gehört zum imposanten UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch, einer spektakulären Berglandschaft voller natürlicher Vielfalt und Schönheit. Vor Ort finden sich jedoch keine typischen Schautafeln, sondern lediglich dezente Nummernschilder. Die Informationen zu den einzelnen Stationen sind im kostenlosen Flyer nachzulesen. Direkt bei den Nummernschildern ist ebenso ein QR-Code angebracht, welcher von Smartphones gelesen werden kann. Mit der Handykamera wird der Code fotografiert und ein zuvor installiertes Programm decodiert die Informationen.

Autorentipp

Der Lehrpfad ist auch als Zweitagestour mit Übernachtung in der exklusiven Peter Tscherrig Anenhütte geeignet.

Start Geoweg

Wegstrecke

Ort:

Falferalp Lötschental (VS)

Länge:

12 km

Zeitbedarf:

4.25 h

Geeignete Jahreszeit:

Juni - Oktober

Anreise

Mit dem ÖV:

Ab Gampel / Steg bzw. Goppenstein bringt Sie das Postauto stündlich nach Fafleralp. Postautohaltestelle "Fafleralp".

Mit dem Auto:

Von Goppenstein aus fahren Sie ins Lötschental, vorbei an den Dörfern Ferden, Kippel, Wiler, Blatten bis zum Parkplatz Fafleralp. Sie können Ihr Auto am Parkplatz Fafleralp (gebührenpflichtig) parkieren.

Anforderungen

Anforderung:

mittel

Hinweise und Ausrüstung:

Trekking- oder Wanderschuhe, Trinkflasche, Regenschutz, bei Bedarf Wanderstöcke

Verpflegung

Verpflegungs- möglichkeiten:

Picknick, Restaurant

Restaurants:

Hotel Falferalp, Kiosk Falferalp ( +41 (0) 27 939 14 03), Anenhütte, Grillplatz Lerchärboden

Dokumentation

Aktualität

Erstellung:

2020

Kontakt

Lötschental Marketing AG

Dorfstrasse 82, 3918 Wiler

info[at]loetschental.ch

+41 27 938 88 88

www.loetschental.ch