Steinpfad Knobel

Auf einem einfachen Steinpfad durch 300 Millionen Jahre Glarnerland spazieren!

Der Steinpfad der Firma Knobel AG stellt symbolisch den Kanton Glarus dar: im Westen der Anlage befinden sich Gesteine vom Wiggis, Glärnisch, Ortstock bis zum Klausen. Im Süden ist der Tödi, im Osten findet man Steine aus den Sernftaler Bergen bis zur Hauptüberschiebung “Lochsite” in Sool, im Norden folgen die Ennendaner Berge und der Kerenzen. In der Mitte schliesslich liegen die Steine des Kärpfgebietes. Der Steinpfad liegt direkt am Glarner “Radweg” und am “Fridliweg”. Besucher finden alle geologischen Informationen vor Ort. Das Familienunternehmen Knobel AG unterhält zudem einen Ausstellungsraum mit Fossilien, Kristallen, Geologiestudien und Skulpturen.

Start Geoweg

Wegstrecke

Ort:

Schwanden (GL)

Länge:

0.1 km

Zeitbedarf:

0.1 h

Geeignete Jahreszeit:

Januar - Dezember

Anreise

Mit dem ÖV:

Mit dem Zug nach Schwanden GL, zu Fuss 1.5 km Richtung Ortsausgang

Mit dem Auto:

Mit dem Auto nach Schwanden GL, am Ortsausgang rechts von der Hauptstrasse abbiegen, auf Wyden

Anforderungen

Anforderung:

leicht

Hinweise und Ausrüstung:

keine besondere Ausrüstung notwendig

Verpflegung

Verpflegungs- möglichkeit:

Restaurant

Restaurant:

In Schwanden bietet sich eine Auswahl an Restaurants

Dokumentation

Verfügbare Dokumentation:

Infotafeln

Bezugsmöglichkeit:

vor Ort

Aktualität

Erstellung:

2019

Letzte Überarbeitung:

2019

Kontakt

Knobel AG Naturstein & Keramik

Wyden 12, 8762 Schwanden GL

knobel[at]knobel-naturstein.ch

055 644 15 66

www.naturstein-keramik.ch