schutz.wald.mensch. Lernpfad Moléson

Wasser, Wind und Wetter entfesseln ihre Kräfte in den Bergen

Der Wald ist ein wichtiger Teil in unserem Leben. Er beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren und bietet uns Menschen Raum für Freizeit und Erholung. Der Wald ist aber auch ein vielseitiger Rohstoff und dient als Schutz vor Naturgewalten. Auf dem Lernpfad kommt man solchen Naturgewalten auf die Spur und erlebt dabei, wie ein Schutzwald wirkt.

 

An 8 Anschauungsorten gewinnen Sie Eindrücke über örtliche Naturereignisse, Naturgefahren und Schutzmassnahmen. An 4 Erfahrungsorten kommen Sie in Berührung mit den wichtigsten Aspekten der beiden Leitmotive «Welt in Bewegung» und «Welt bewegen»

Start Geoweg

Wegstrecke

Ort:

Moléson (FR)

Länge:

4 km

Zeitbedarf:

1.5 h

Geeignete Jahreszeit:

Januar - Dezember

Anreise

Mit dem ÖV:

Mit der Bahn: Ab Bulle mit dem Zug Richtung Montbovon bis Gruyères-Pringy, von dort weiter mit dem Bus bis Moléson. Mit dem Bus: Vom Bahnhof Bulle verkehren mehrere Busse direkt bis Moléson.

Mit dem Auto:

Autobahn A12, Ausfahrt Bulle Richtung Montbo-von–Gruyères bis Pringy, von dort geradeaus weiter bis nach Moléson (insgesamt ca. 12 km)

Anforderungen

Anforderung:

leicht

Hinweise und Ausrüstung:

Trekkingschuhe, Regenschutz

Verpflegung

Verpflegungs- möglichkeiten:

Picknick, öffentliche Feuerstelle, Restaurant

Restaurants:

Gourmanderie Moléson (+41 (0)31 311 55 63), Pierre à Catillon, Alpkäserei in Moléson, mehrere Picknickplätze entlang des Lehrpfades

Dokumentation

Verfügbare Dokumentation:

Infotafeln, Broschüre

Bezugsmöglichkeiten:

vor Ort, Internet, Tourist-Info von Moléson

Aktualität

Erstellung:

2020

Kontakt

Name* Vorname* Adresse* Postleitzahl* Stadt* Land* Telefon E-mail* Nachricht* CAPTCHA OFFICE DU TOURISME DE MOLÉSON

Route du Moléson 228, 1663 Moléson-sur-Gruyères

info[at]moleson.ch

+41 26 921 85 00

www.moleson.ch