Mont Chemin Minenpfad

Am Pass Col des Planches, dem Startpunkt des Weges, erinnert ein grosses gegossenes Modell des Wallis an den intensiven Bergbau des Mont-Chemin. Der Weg passiert mehrere Stollen, in denen Eisen, Fluss-Spat, silberhaltiges Blei und Marmor erkundet oder abgebaut wurden. Der Ausflug lässt Sie abwechslungsreiche zauberhafte Orte entdecken, zum Beispiel mit Lärchen bewachsene Weiden. Die Reichtümer der Flora und Fauna, die geologischen Besonderheiten und das Landleben werden auf Hinweistafeln auf dem Weg dargestellt.

Start Geoweg

Wegstrecke

Ort:

Martigny/ Col des Planches (VS)

Länge:

4.5 km

Zeitbedarf:

2 h

Geeignete Jahreszeit:

Mai - Oktober

Anreise

Mit dem ÖV:

Bus von Martigny nach Col-des-Planches (Fahrzeit: 35 Min.)

Mit dem Auto:

Parken am Col-des-Planches

Anforderungen

Anforderung:

leicht

Hinweise und Ausrüstung:

Trinkflasche, geeignete Kleidung zum Betreten der Minen, Taschenlampe, Trekking- oder Wanderschuhe, Regenschutz

Verpflegung

Verpflegungs- möglichkeiten:

Picknick, Restaurant

Dokumentation

Verfügbare Dokumentation:

Infotafeln

Aktualität

Erstellung:

2020

Kontakt

Minenpfad

Col des Planches, 1927 Vollèges

info[at]sentier-des-mines.ch

+41 27 722 83 74

www.sentier-des-mines.ch