Gletscherlehrpfad – Saastal

Erfahren Sie wie ein Gletscher die Umwelt formt und wie Klima und Gletscher zusammenhängen

50% der Gemeindefläche von Saas-Fee ist vom Gletscher bedeckt, weshalb das Dorf auch unter dem Namen «Gletscherdorf» bekannt ist. Mithilfe von 12 Stationen, kann auf dem Gletscherpfad die vom Gletscher gestaltete Landschaft bewusst und hautnah erlebt werden. An der Stelle des Gletscherlehrpfades waren die zwei Gletscherzungen vor nicht allzu langer Zeit fast zusammengewachsen und die Einheimischen mussten den Kühen und Ziegen die Hufen abbinden um den Gletscher zu überqueren und die Gletscheralp zu erreichen.
Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit und erfahren Sie mehr über die Gletschergeschichte.

Der Weg startet unterhalb der Felskinn Talstation und führt über Brücken bis zur alten Wassermühle. Bei der Felskinn Talstation steht ein Kreuz aus dem Jahr 1822, welches damals von den Einheimischen gesegnet wurde, damit der Gletscher von diesem Punkt aus nicht mehr weiterwachsen sondern zurückweichen solle. Von der Mühle aus führt der Pfad in mitten eines schönen Waldes in Richtung Gletschersee des nördlichen Feegletschers vorbei und weiter zum Restaurant Gletschergrotte wo dieser endet.

Start Geoweg

Wegstrecke

Ort:

Saas-Fee (VS)

Länge:

2.3 km

Zeitbedarf:

1.5 h

Geeignete Jahreszeit:

Juni - Oktober

Anreise

Mit dem ÖV:

SBB bis Visp, umsteigen auf das Postauto Richtung Saas-Fee. Ab dem Busterminal zu Fuss durch Saas-Fee bis zur Felskinnstation.

Mit dem Auto:

Kantonsstrasse bis Visp, am Kreisel bei der Landbrücke nach Süden Richtung Saas-Fee & Zermatt. Aus Raron erster Kreisel, zweite Ausfahrt vor Visp durch den Vispertaltunnel direkt Richtung Süden. Im Kreisel "Killerhof" (nach Stalden) zweite Ausfahrt Richtung Saas-Fee. Kreuzung in Saas-Grund (Nach der Kirche) rechts abbiegen Richtung Saas-Fee und bis zum Ortseingang von Saas-Fee fahren. Direkt beim Ortseingang befindet sich ein öffentliches Parkhaus.

Anforderungen

Anforderung:

leicht

Hinweise und Ausrüstung:

Trekking- oder Wanderschuhe, Trinkflasche, Regenschutz

Verpflegung

Verpflegungs- möglichkeiten:

Picknick, Restaurant

Restaurant:

Gletscher-Grotte Saas-Fee

Dokumentation

Verfügbare Dokumentation:

Infotafeln

Bezugsmöglichkeit:

vor Ort

Aktualität

Erstellung:

2020

Kontakt

Saastal Tourismus AG

Obere Dorfstrasse 2, 3906 Saas-Fee

info[at]saas-fee.com

+41 27 958 18 58

www.saas-fee.ch