Geopfad Wiriehorn im Naturpark Diemtigtal

Entdecken Sie geologische Zusammenhänge, Themen und Besonderheiten der Diemtigtaler Bergwelt.

Rund ums Wiriehorn führt der Geopfad und zeigt die Entstehungsgeschichte dieser Landschaft. Er vermittelt Wissenswertes über Berg und Tal, Gletscher und Wasser, Fels und Stein.

«Luegid vo Bärg u Tal…» Was in uns Diemtigtalern Heimatgefühle auslöst, wurde über Jahrmillionen geformt, bewegt, geschichtet und wieder abgetragen. Wie entsteht aus einem Meer eine Kulturlandschaft mit weidenden Kühen? Wie kommt das Wiriehorn zu seiner typischen Form? Wessen Spuren früherer Zeiten sind noch heute im Gelände erkennbar?

Das Gestein des Wiriehorns ist sehr alt, es wurde vor rund 240 Mio. Jahren gebildet. Also in der Zeit, in der auch die Dinosaurier auf unserem Planeten lebten. Vor 240 Mio. Jahren waren weite Gebiete grossflächig von einem Meer bedeckt. Abgestorbene Pflanzen, Muscheln und Schalen lagerten sich am Meeresboden ab. Sie vermischten sich mit Mineralien, verfestigten sich und wurden zu Stein. Später – während der Alpenbildung – wurde das Gestein angehoben und hierher verschoben. Heute bildet es den Gipfel des Wiriehorns.

Weitere spannende Fragen und Antworten erwarten dich auf dem Geopfad rund ums Wiriehorn.

Start Geoweg

Wegstrecke

Ort:

Bergstation Nüegg (BE)

Länge:

9.2 km

Zeitbedarf:

3.5 h

Geeignete Jahreszeit:

Juni - Oktober

Anreise

Mit dem ÖV:

Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Linie Spiez–Zweisimmen). Weiter mit dem Postauto bis Haltestelle «Zwischenflüh, Riedli Talstation». Von hier führt dich die Sesselbahn der Wiriehornbahnen hinauf zur Bergstation Nüegg (Betriebszeiten beachten: www.wiriehorn.ch).

Mit dem Auto:

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 13 km. 200 m vor der Post Zwischenflüh links über die Brücke abbiegen (Wegweiser Enetchirel / Entschwil). Nimm die erste Abzweigung rechts und folge den Schildern «Berghotel Wiriehorn» oder «Bergrestaurant Schwarzenberg» für 5 km. Alternative mit Sesselbahn Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 11 km bis zur Talstation Riedli. Von hier führt dich die Sesselbahn der Wiriehornbahnen hinauf zur Bergstation Nüegg (Betriebszeiten beachten: www.wiriehorn.ch). Bei der Talstation Riedli findest du rund 100 Parkplätze. Bei der Bergstation ist die Anzahl Parkplätze eingeschränkt.

Anforderungen

Anforderung:

mittel

Hinweise und Ausrüstung:

Wanderschuhe, Trinkflasche, Regenschutz, ggf. Wanderstöcke

Verpflegung

Verpflegungs- möglichkeit:

Restaurant

Dokumentation

Verfügbare Dokumentation:

Infotafeln, Broschüre

Bezugsmöglichkeiten:

vor Ort, Seilbahnstation

Webseite:

Aktualität

Erstellung:

2020

Kontakt

Naturpark Diemtigtal

Bahnhofstrasse 20, 3753 Oey

info[at]diemtigtal.ch

033 681 26 06

www.diemtigtal.ch