Fessis-Rundweg auf Aeugsten

Abwechslungsreicher Rundweg mitten im UNESCO-Weltnaturerbe!

Auf Aeugsten starten traumhafte Wanderrouten, die Bergerlebnisse und Einblicke ins Welterbe Sardona beinhalten. Der Gesteinsreichtum sorgt für eine grosse Blumenvielfalt im Gebiet Aeugsten.

Die Route führt ab dem Bärenboden zum Schafleger–Fessis Seen ins Achseli und zurück nach Aeugsten, wo Sie sich auf der Aeugstenhütte mit regionalen Spezialitäten verwöhnen lassen können.

Start Geoweg

Wegstrecke

Ort:

Bärenboden (GL)

Länge:

9 km

Zeitbedarf:

4 h

Geeignete Jahreszeit:

Juni - Oktober

Anreise

Mit dem ÖV:

SBB Bahnhof Ennenda. Der Bus zur Seilbahnstation fährt von Montag bis Samstag ohne Sonntage + allg. Feiertage. Haltestelle „Gemeindehaus“ benutzen. Achtung: Nur teilweise Abstimmung Busbetrieb mit den SBB. Fussweg bis zur Seilbahnstation Aeugsten max. 10 Minuten – Der Weg ist gut beschildert. Für die Bahnfahrt bitte telefonische Voranmeldung unter: 055 640 81 53

Mit dem Auto:

A3 Ausfahrt Niederurnen, Kantonsstrasse bis Ennenda -> Siehe Beschilderung Ausgangs Glarus. Grundsätzlich bitten wir die Gäste, den grossen Parkplatz Süd beim Bahnhof Ennenda zu benutzen. An der Talstation sind nur wenige Plätze verfügbar. Für die Bahnfahrt bitte telefonische Voranmeldung unter: 055 640 81 53

Anforderungen

Anforderung:

mittel

Hinweise und Ausrüstung:

Trekkingschuhe, Regenschutz, Trinkflasche

Verpflegung

Verpflegungs- möglichkeiten:

Picknick, Restaurant

Restaurant:

Dokumentation

Verfügbare Dokumentation:

Broschüre

Bezugsmöglichkeit:

Seilbahnstation

Webseite:

Aktualität

Erstellung:

2019

Letzte Überarbeitung:

2019

Kontakt

Visit Glarnerland AG

Kirchweg 82A, 8750 Glarus

visit[at]glarnerland.ch

+41 55 610 21 21

www.glarnerland.ch