Von Käse und Uran : Weisstannental

Leichte Bergwanderung in der Tektonikarena Sardona. Steine, Pflanzen, Käse und Uran.

Einfache Bergwanderung (T2) von Alp Obersiez (Weisstannetal) – auf den Risetenpass und in einer Schleife zurück. Wir befinden uns an der Hauptüberschiebung des Verrucano (290 Millionen Jahre alt)  über nur 40 MillionenJahre altem Flysch. The Magic line – ganz fett! Einmalige Alplandschaft mit grossem Alpbetrieb. Start um 10 Uhr im Alprestaurant Siez bei Kaffe und Theorie zur Alpenbildung.Ein Blick in die Käserei. Dann Fahrt mit PWs auf Alp Obersiez (gute Strasse). Wir begegnen Verrucano, Flysch und Dolomit. Schliesslich erreichen wir den Hot Spot des Kt.SG: Die hohe natürliche (!) radioaktive Aktivität der Uranerze. Rückkehr mit Erklärungen zur Flora auf der Route. Man trifft sich auf Vereinbarung bei der Post Weisstannen und organisiert ab dort die notwendigen Fahrzeuge für die Weiterfahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung. Reine Gehzeit ca. 3.5 h.Verschiedene Halte für die geologischen Erklärungen. Schluss der Veranstaltung um ca. 16 Uhr.  Also: Kaffee – Käse – Uran – ideal für den kleinen Gruppenausflug.

Treffpunkt und Anreise

Ort:

Weisstannental

Kanton:

SG

Koordinaten:

740384 203230

Beschreibung:

Post Weisstannen 10 Uhr

Anreise individuell:

Autobahn Zürich - chur; Ausfahrt Sargans. Mels - Weisstannen.

Anmeldung

Kosten Erwachsene:

gratis

Kosten Kinder:

gratis

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Kontakt

Hans Conrad, Vordedorfstr.8, 8892 Berschis

hc.conrad[at]bluewin.ch

079 200 15 22