Vier-Pässe-Wanderung – Über Gesteine, Formationen und Decken

Mitten in der Tektonikarena Sardona erleben wir Natur pur, Alpenflora, einzigartige Geologie, fantastische Ausblicke in Gletscherlandschaften. Da und dort sind die Gesteine reich an Fossilien.

Die 4 Pässe Segnes, Richetli, Kisten und Gavirolas befinden sich im Grenzgebirge zwischen Glarus und Graubünden. Vielfältige Alpenflora, Gletscherlandschaften, Geologie (Glarner Hauptüberschiebung) und wundervolle Bergsichten sind einige Höhepunkte dieser faszinierenden Berg- und Talwanderungen. Gute Kondition für lange Auf- und Abstiege sowie Trittsicherheit sind unerlässlich. Detailprogramm beim Wanderleiter erhältlich

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Talstation Bergbahnen

Ort:

Flims Dorf

Kanton:

GR

Koordinaten:

740575 188623

Beschreibung:

Talstation Bergbahnen

Anreise öffentlich:

Chur ab 07:58; Flims Bergbahnen an 08:25

Ziel und Rückreise

Strasse:

Post

Ort:

Pigniu

Kanton:

GR

Koordinaten:

728011 185594


Rückreise:

öffentlich

Rückreise öffentlich: Pigniu Post ab 16:55; Rueun an 17:11; Rueun RhB ab 17:14; Chur an 18:01

Wegbeschreibung

Nähe Postauto-Haltestelle Flims Bergbahnen

Anmeldung

Anmeldefrist:

30. Juni 2013

Teilnehmerzahl:

ab 8

Kosten Erwachsene:

670-760

Kosten Kinder:

670-760

Kosten & Bezahlung:

Pauschalpreis, inkl. Transporte Bergbahnen, Übernachtungen, Verpflegung etc.; Vorauszahlung mit Rechnung

Hinweise:

zusätzlich Lunch 1.Tag und Zwischenverpflegungen, aus dem Rucksack

Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung; gutes Schuhwerk mit Profilsohlen; Seidenschlafsack für Bifertenhütte

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Durchführung:

persönliche Mitteilung bis spätestens am 21.07.2013

Kontakt

Wanderleiter / GeoGuide

Ruedi Zuber, Teuchelweg 2, 7000 Chur

ruedi.zuber[at]spin.ch

0041 81 353 53 77

0041 79 302 64 29