unvorherSehbar – Erdbeben in der Schweiz

Sonderausstellung des Schweizerischen Erdbebendienstes, anlässlich seines 100-jährigen Bestehens.

Erdbeben lassen sich gegenwärtig nicht vorhersagen. Gute Kenntnisse haben wir jedoch darüber, wo, weshalb und wie häufig sie auftreten. Erfahren Sie mehr zu diesen Themen und den vielseitigen Tätigkeiten des Schweizerischen Erdbebendienstes rund um die Naturgefahr mit dem grössten Schadenspotential der Schweiz.
Rahmenprogramm:
  • 6. September 2014, 19-2 Uhr: Ausstellungseröffnung und Lange Nacht der Zürcher Museen zum Thema „Erdbeben und Tsunamis – Japan im Bann der Natur“
  • 10. September 2014, 14-17 Uhr: Erdbeben-Workshop für Lehrpersonen, Anmeldung per Email: info_focusTerra@erdw.ethz.ch
  • 21. September 2014, 10-16 Uhr: Tag der offenen Tür beim Schweizerischen Erdbebendienst
  • 22. Oktober 2014, 18-19 Uhr: Filmabend „The Story of John Milne“, Dokumentarfilm auf Englisch über den Erfinder der modernen Seismologie
  • 16. November 2014, 14-16.30 Uhr: Märchenhafte Geologie „Die Erde bebt“, Erzählnachmittag in Mundart mit Musik und Aktivitäten (ab 5 Jahren)

Öffnungszeiten

  • Montag – Freitag: 9-17 Uhr
  • Sonntag: 10-16 Uhr
  • Feiertage: Informationen auf der Webseite

Öffentliche Führungen am Sonntag

  • Erdbeben und Simulator: 11 / 13 / 15 Uhr
  • Phänomene der Erde: 14 Uhr

Eintritt frei

 

 

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Sonneggstrasse 5

Ort:

Zürich

Kanton:

ZH

Koordinaten:

-460315 -5525742

Lageplan:

Anmeldung

Kosten Erwachsene:

gratis

Kosten Kinder:

gratis

Kontakt

Team focusTerra, Sonneggstrasse 5, 8006 Zürich

info_focusterra[at]erdw.ethz.ch

http://www.focusterra.ethz.ch/