Besucherzentrum Glarus des UNESCO Weltnaturerbes Tektonikarena Sardona

UNESCO Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona - Entdeckungsreise durch die Geschichte und Geologie der Glarner Hauptüberschiebung

Im betreuten Besucherzentrum Glarus, welches die Räume mit dem Naturzentrum Glarnerland teilt, erwartet Sie eine Welterbeskulptur mit iPads und Grossformat-Buch zum Einstieg in die uralte Welt des UNESCO Weltnaturerbes Tektonikarena Sardona. Gesteinskoffer laden zur Vertiefung des Themas ein. Durch persönliche Beratung und mithilfe verschiedener Infobroschüren zum Mitnehmen erfahren Sie mehr über die Erlebnismöglichkeiten im Welterbegebiet.

Im Besucherzentrum in Elm kann die Entstehungsgeschichte der Alpen und der Glarner Hauptüberschiebung in einer umfassenden Ausstellung weiter vertieft werden. Durchs Fenster des Besucherzentrums Elm können Sie die „magische Linie“ in Natura bewundern.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Bahnhof

Ort:

Glarus

Kanton:

GL

Koordinaten:

2724082 1211153

Beschreibung:

UNESCO Besucherzentrum Glarus (im Naturzentrum Glarnerland)

Anreise öffentlich:

Mit dem Zug bis Glarus, das besucherzentrum befindet sich direk am Bahnhof

Anreise individuell:

Aus Richtung Zürich/ Chur auf der A3, abbiegen bei Nierderurnen auf die E17 bis Glarus, kostenpflichtige Parkplätze am Bahnhof Glarus


Anmeldung

Kosten Erwachsene:

gratis

Kosten Kinder:

gratis

Kontakt

Besucherzentrum Glarus des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona

c/o Naturzentrum Glarnerland, Bahnhofsgebäude, 8750 Glarus

info[at]naturzentrumglarnerland.ch

055 622 21 82

www.unesco-sardona.ch