Tag der offenen Tür beim Schweizerischen Erdbebendienst

Der Schweizerische Erdbebendienst an der ETH Zürich öffnet anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums seine Türen.

Erdbebenluft schnuppern?
Der Schweizerische Erdbebendienst an der ETH Zürich öffnet anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums seine Türen.

Erfahren Sie bei Ihrem Besuch Wissenswertes rund um die Naturgefahr mit dem grössten Schadenspotential in der Schweiz und die facettenreiche Arbeit bei der Fachstelle des Bundes für Erdbeben.

 

Ein abwechslungsreiches Programm erwartete Sie:

 

1. Sonderausstellung „unvorherSehbar – Erdbeben in der Schweiz“, bis 30. November in focusTerra!

 

2. Experimente: Lösen Sie selber ein Erdbeben aus und beobachten Sie dessen Auswirkungen!

 

3. Erdbebenwerkstatt: Erfahren Sie was es alles braucht, um Erdbeben möglichst genau zu messen und wo dies in der Schweiz überall geschieht!

 

4. Einsatzraum: Werfen Sie einen Blick in den Einsatzraum des Schweizerischen Erdbebendienstes!

 

5. Erdbebensimulator: Erleben Sie gefahrlos, wie sich kleinere und grössere Erdbeben anfühlen!

 

6. Vorträge und Führungen (jeweils 30 min.):
11 und 14 Uhr: „Erdbebenland Schweiz“, Vortrag von Prof. Stefan wiemer, Direktor des Schweizerischen Erdbebendienstes.
15 Uhr: „Der Binningen Seismograph“, Führung über einen tonnenschweren, altehrwürdigen Seismographen.

 

7. Kinderecke: Malen, spielen und lesen mit Seismoritz!

 

Weitere Informationen: http://www.seismo.ethz.ch/sed/100/Tag_offene_Tuer

Die regulären Führungen von focusTerra um 11, 13, 14 und 15 Uhr fallen aus.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Sonneggstrasse 5

Ort:

Zürich

Kanton:

ZH

Koordinaten:

-460315 -5525742

Beschreibung:

ETH Zürich, Gebäude NO

Anmeldung

Kosten Erwachsene:

gratis

Kosten Kinder:

gratis

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Kontakt

Team focusTerra, Sonneggstrasse 5, 8006 Zürich

info_focusterra[at]erdw.ethz.ch

044 6326281

http://www.focusterra.ethz.ch/