Spuren der Eiszeit – Geospaziergang Lützelsee

Auf dem Weg von Grüningen an den Zürichsee spazieren wir über Spuren der Eiszeit, entdecken einen Wasserfall und erhaschen einen Blick in den Untergrund.

Auf diesem Spaziergang erfahren Sie, wie die Gletscher im Zusammenspiel mit den Bächen unsere Landschaft formten.

Schon kurz nach dem Start dieses Spaziergangs in Grüningen geniessen wir auf einer vom Gletscher geschaffenen Erhöhung die 360°-Rundumsicht. Wenig später erreichen wir den Lützelsee, welcher sowohl mit seiner landschaftlichen Schönheit als auch mit seiner interessanten Entstehungsgeschichte besticht.

Die zweite Hälfte des Spaziergangs führt abwärts Richtung Zürichsee. Noch bevor wir diesen erreichen, führt uns ein überraschend hoher Wasserfall vor Augen, welche Kraft auch in kleinen Bächen steckt und wie sehr sie unsere heutige Landschaft prägen. Zudem erhalten wir dank des Wasserfalls Gelegenheit, den Felsuntergrund des Mittellandes anzufassen und zu begreifen.

Zum Schluss erreichen wir den Zürichsee und erleben so spazierend, welch enorme Arbeit die Gletscher und die Bäche leisteten, als sie unserer Landschaft ihr heutiges Aussehen verliehen.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Bushaltestelle Grüningen, Freihof

Ort:

Grüningen

Kanton:

ZH

Koordinaten:

2699920 1237172

Anreise öffentlich:

Die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr empfiehlt sich, weil der Spaziergang nicht am gleichen Ort endet wie er startet.

Ziel und Rückreise

Strasse:

Bahnhof Feldbach

Ort:

Feldbach

Kanton:

ZH

Koordinaten:

701802 232891


Rückreise:

öffentlich


Anmeldung

Kosten Erwachsene:

30

Kosten Kinder:

30

Kosten & Bezahlung:

Gruppen bis 10 Personen CHF 300.- jede weitere Person CHF 15.- (Preise für Schulklassen auf Anfrage)

Hinweise:

Verpflegung mitbringen

Ausrüstung:

Bequeme Schuhe

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Kontakt

GEONATUR.CH

Thomas Schellenberg,

info[at]geonatur.ch

076 482 08 48

geonatur.ch