Spaziergang am Alpenrand

Der einfache Spaziergang entlang des Linthkanals führt uns von Ziegelbrücke nach Weesen und somit geologisch gesehen entlang des Alpenrandes

Wo enden eigentlich die Alpen? Geologischzumindestist dieseFrageeindeutig zu beantworten. Wirgehen ihr nach undschauen uns auf der Grenze zwischen Alpen und Mittelland die Gründe an, warum Ziegelbrücke zum einen, Weesen aber zum anderen zählt.Dabei erfahren Sie Interessantes über die Entstehung der Alpen und des Mittellandes und ich zeige Ihnen Unterschiede sowie Zusammenhänge auf.

Währenddem Spaziergang entlang des Linthkanals werden wir auch dieFrage erörtern, warum Zürich- und Walensee, die früher einen einzigen, zusammenhängenden See bildeten, heute durch die Linthebene getrennt werden. Die Gründe für den Bau des Linthkanals, die Folgen des Baus vor 200 Jahren und moderne Flussrenaturierungen, wie in diesem Jahrtausend auch der Linthkanal eine erfuhr, runden die vielfältigen Inhalte dieses interessanten Spaziergangs ab.

Auf Wunsch können wir als Abschluss und Höhepunkt den kleinen Umweg und die gut 100 Höhenmeter über den Chapfenberg ob Weesen unter die Füsse nehmen. Belohnt werden wir durch die Aussicht und den Überblick, welcher das Besprochene nochmals veranschaulicht.

Mit Ausnahme des Chapfenberg ist der gesamte Weg rollstuhlgängig, jedoch zu grossen Teilen nicht geteert.

Treffpunkt und Anreise

Ort:

Ziegelbrücke

Kanton:

GL

Koordinaten:

722973 221840

Beschreibung:

Ziegelbrücke, Bahnhof (alternativ können wir uns auch in Weesen treffen und von dort nach Ziegelbrücke spazieren)

Ziel und Rückreise

Strasse:

Schiffstation

Ort:

Weesen

Kanton:

SG

Koordinaten:

725990 221740


Rückreise:

individuell

Anmeldung

Kosten Erwachsene:

20

Kosten Kinder:

20

Kosten & Bezahlung:

Gruppen bis 10 Personen CHF 200.- jede weitere Person CHF 10.-

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Kontakt

Thomas Schellenberg,

info[at]geonatur.ch

geonatur.ch