Segnespass

360 Grad Panorama ins UNESCO Welterbe Sardona!

Der Segnespass bildet den Übergang zwischen den zwei Kantonen Glarus und Graubünden. Hier bietet sich eine spektakuläre Aussicht auf den Oberen Segnesboden im Bündnerland sowie in das glarner Sernftal mit Kärpfgebiet.

Auf der Passhöhe befindet sich die höchste Unterkunft im Welterbegebiet –  die Segnespass Mountain Lodge. Ein perfekter Ort zum verweilen und der magischen Linie der Glarner Hauptüberschiebung zum Anfassen nah zu sein!

Auf dem Weg zum Segnespass können Sie einen Abstecher zum sagenumwobenen Martinsloch wagen, welches genau an der Kreuzung zweier Schwuachim Bereich einer Schwächezonenen „herausgebröckelt“ ist.

 

Mögliche Zustiege:

Elm – Tschinglen-Alp – Segnespass

Flims – Nages – Segneshütte – Segnespass

Treffpunkt und Anreise

Ort:

Segnespass

Kanton:

GL

Koordinaten:

2736072 1196093

Anreise öffentlich:

Aus Richtung Elm: mit der Tschinglenbahn auf die Tschinglenalp, von dort auf dem Sardona-Welterbe-Weg zu Fuss bis zum Segnespass (3.3km, 1100hm, 2.5h) Aus Richtung Flims: mit dem Flims Laax Falera Shuttle bis Nagens und zu Fuss weiter bis zur Segneshütte, dem Sardona-Wellterbe-Weg bis zum Segnespass folgen (6.5km, 625hm, 3h)

Anreise individuell:

Mit dem Auto bis Elm Tschinglenbahn (Parkplätze an der Talstation) oder bis Flims Bergbahnen (Parkhaus)


Anmeldung

Kosten Erwachsene:

gratis

Kosten Kinder:

gratis

Ausrüstung:

Bergschuhe, Regenschutz, Trinkflasche, ggf. Wanderstöcke

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Kontakt

IG Tektonikarena Sardona

Städtchenstrasse 45, 7320 Sargans

info[at]unesco-sardona.ch

+41 81 723 59 20

unesco-sardona.ch