Segnesböden und Ofen

Traumhafte Landschaft - Schauplatz der Gebirgsbildung

Von der Bergstation der Cassonsbahn wandern wir am Gletscherbach vorbei zum Oberen Segnesboden und erblicken bei La Pala das geheimnisvolle Martinsloch. Die Schwemmebene des Unteren Segnesbodens fasziniert durch die ständig wechselnden Wasserläufe. Der 2.Tag ist ganz der Überschiebungsfläche gewidmet, an welcher die Welt praktisch Kopf steht. Alte Gesteinsschichten über jüngeren, herrliche Alpenflora, fantastisches Gebirgspanorama und einiges mehr gibt es hier zu entdecken und zu bestaunen. Nicht von ungefähr hat die UNESCO das Gebiet vor 6 Jahren als Weltnaturerbe anerkannt. Der ausgebildete Wanderleiter und GeoGuide Sardona erklärt Ihnen Umgebung, Gesteine und Alpenflora und führt Sie in die Geheimnisse der Gebirgsbildung ein.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Flims Bergbahnen

Ort:

Flims Dorf

Kanton:

GR

Koordinaten:

740598 188634

Beschreibung:

Talstation Bergbahnen

Anreise öffentlich:

09:25 (Ankunft Postautos)

Wegbeschreibung

Schwierigkeit T2-T3; 1.Tag: (Flims Dorf-) Cassonsgrat-Segnas Sura-Martinsloch-Segnas Sut-Segneshütte; Gehzeit 3.5 h, Aufstieg 160 m, Abstieg 700 m, Distanz 10.4 km; 2.Tag: Segneshütte-Grischsattel-Ofen-Nagens(-Laax); Gehzeit 5.5 h, Aufstieg 870 m, Abstieg 1020 m, Distanz 11.9 km

Anmeldung

Anmeldefrist:

24. Juli 2014

Teilnehmerzahl:

mind. 6

Kosten Erwachsene:

110

Kosten Kinder:

110

Kosten & Bezahlung:

+ Übernachtung/HP Segneshütte Fr.80 (90); + Bergbahn Flims-Cassons Fr. 29; + Shuttlebus Nagens-Laax Fr.10; Bezahlung bar vor Ort

Hinweise:

Tourenlunch für 2 Tage (exkl. Nachtessen)

Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung (gutes Schuhwerk mit Profilsohlen); evtl. Seidenschlafsack fakultativ (Übernachtung Segneshütte)

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

Durchführung:

am Vortag ab 18:00 h 081 353 53 77

Kontakt

Ruedi Zuber, Teuchelweg 2, 7000 Chur

ruedi.zuber[at]spin.ch

081 353 53 77

079 302 64 29