Naturmuseum Olten

Der dreidimensional erhaltene Schädel eines Ichthyosauriers vom Hauenstein und die Überreste eines Mammuts, die beim Oltner Bahnhof gefunden wurden, sind zwei Glanzlichter der erdgeschichtlichen Ausstellung im Parterre. Sie umfasst weitere Überreste urzeitlicher Tiere aus der Region und gibt einen Überblick über die Entwicklung der Lebewesen auf der Erde. Informationen zum geologischen Aufbau der Schweiz und der Umgebung von Olten sowie eine Sammlung prachtvoller Mineralien runden das Ausstellungsangebot im Parterre ab. Mit dem Lupentisch lassen sich die Juramineralien mal riesengross bestaunen.

 

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Kirchgasse 10

Ort:

Olten (SO)

Kanton:

SO

Koordinaten:

634975 244440

Anmeldung

Kosten Erwachsene:

2.–

Kosten Kinder:

gratis

Kosten & Bezahlung:

Erwachsene Fr. 2.–, Kinder bis 12 Jahre: kostenlos

Hinweise:

Wenn Sie eine Sonderveranstaltung mit Gruppen oder Schulklassen durchführen möchten, wenden Sie sich bitte an uns! Eintrittspreise Erwachsene Fr. 2.– , Kinder Fr. 1.–, Kinder in Begleitung Erwachsener gratis, Schulen gratis, Schweizer Museumspass gültig, Raiffeisen-ec-Karten, Raiffeisen-EUROCARD/MasterCard und RaiffeisenVISA-Card gelten als Museumspass und berechtigen zu freiem Eintritt.

Kontakt

Naturmuseum Olten

Kirchgasse 10, 4600 Olten

info[at]naturmuseum-olten.ch

062 212 79 19

http://www.naturmuseum-olten.ch