Mineralienexkursion Mont Chemin, Wallis, Selten Erde Mineralien und Gold

Eine Exkursion mit sicherem Fundergebnis für Interessierte von Selten Erde -Mineralien und Erzaufschlüssen. Leichte Tour ohne alpine Schwierigkeitsgrade.

Scheelit, Parisit, Synchisit, aber auch Fluorit, Quarz, Anatas und Gold stehen für die Fundstellen am Mont Chemin bei Martigny. Geologisch gesehen liegt der Bergrücken des Mont Chemin an der östlichen Abdeckung des Mont Blanc Massiv. Unser Interesse gilt an dieser Exkursion den Quarzporphyraufschlüssen auf dem Rücken des Mont Chemin. Die schmale Zone ist unter Strahlern und Geologen für ihre speziellen Mineralien seit ein paar Jahrzehnten bekannt.  Bergbau geht jedoch mindesten auf die Zeit der Merowinger zurück.

Die Mineralienvorkommen sind meist in unscheinbaren Felsformationen  eingelagert die ohne Spezialkentnisse nicht aufzuspüren sind. Kleinen Kluftrisse und Quarzbänder führen in der Regel zum Erfolg, aber auch Zonen mit in blasenförmigen Hohlräumen im Gestein beherbergen meist perfekt ausgebildete Mineralien.

Das Auswaschen von Kluft- und Abraummaterial ist lohnenswert wenn auch aufwendig. Auf Pyritwürfeln kann natifes Gold entdeckt werden. Scheelitkristalle, Quarz und spezielle Formen von Fluorit können ebenfalls gefunden werden.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Rest. Porte d'Octodure

Ort:

Martigny-Combe

Kanton:

VS

Koordinaten:

570363 104115

Beschreibung:

Treffpunkt im Restaurant Porte d'Octodure, anschliessend Fahrt mit Privat-PW auf den Mont Chemin.

Anreise individuell:

Autobahn A9 Verzweigung Martigny Richtung Grand S. Bernard bis Martigny Combe Kreisel, die Ausfahrt direkt zum Hotel Restaurant Porte d'Octodure wählen. Parkplatz vor dem Hotel.

Wegbeschreibung

Fahrt geführt auf der Bergstrasse bis Col des Planches

Anmeldung

Anmeldefrist:

10. Mai 2018

Teilnehmerzahl:

12

Kosten Erwachsene:

75.00

Kosten Kinder:

15.00

Kosten & Bezahlung:

Kinder = Jugendliche 10 -18 Jahre, Fr 15.00 Erwachsene Fr. 75.00 Barzahlung vor Ort gegen Quittung. Ohne Verpflegung.

Hinweise:

Die Exkursion ist nicht geeignet für Jugendliche unter 10 Jahren. Verpflegung aus dem Rucksack, mind 1 liter Getränk pro Person. Es besteht keine auswärtige Verpflegungsmöglichkeit wie Restaurant etc.

Ausrüstung:

Strapazierfähige Outoorkleidung, Regenschutz/Sonnenschutz. Bergschuhe, keine Turnschuhe! robuste Arbeitshandschuhe, Für die Mineralien 1-2 Rollen Haushaltspapier und Zeitungen. Fäustel, Meissel und 10x Lupe. (Kann auch beim Veranstalter für fr. 7.- gemietet werden.) Wassereimer 5-10 Liter für Abraummaterial.

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Durchführung:

Sie werden am 23.Mai bis 20:00 Uhr telefonisch oder per Mail über die Durchführung orientiert. Anfragen an Tel 079 469 5436

Kontakt

Simplon-Trekking

Rolf Gruber, Simplonstrasse 19, 3907 Gondo

goldmine-gondo[at]bluewin.ch

+41 (0)79 469 5436

+41 (0)79 469 5436

www.goldmine-gondo@bluewin.ch