Kieselkrimi – woher kommen die Aarekiesel von Bern?

Kieselsteine der Aare führen auf heisse Spuren der Alpenbildung...

Gesteine sind wie Bücher. Wer ihre Schrift zu lesen versteht, kann ganze Geschichten erleben. Die Geologen sind Gesteins-Schriftglehrten. Von solchen werden Sie an diesem Tag am Beispiel der Kieselsteine der Aare bei Bern in die Geheimnisse des Gesteinslesens eingeführt.

Und woher kommen sie denn, diese Aarekiesel? Aus dem Berner Oberland? Na ja, zum Teil vielleicht schon, aber einige stammen auch aus dem Berninagebiet! Wers nicht glaubt, kommt mit auf eine spannende Spurensuche im Aaretal am Sonntag des Erlebnis Geologie – Festivals 2013!

Leitung: Dr. Jürg Meyer, Geologe und Natur – Ausbildungsexperte des schweizerischen Bergführerverbands, www.rundumberge.ch

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Natur-Infozentrum Eichholz Bern

Ort:

Wabern bei Bern

Kanton:

BE

Koordinaten:

601497 198034

Beschreibung:

Infozentrum Eichholz Bern in Wabern (siehe Karte)

Anreise öffentlich:

Vom Hauptbahnhof mit Tram Nr 9 Richtung Wabern bis Endstation fahren (1-2 Zonen). Fussweg (ca. 15 Minuten) zum Camping Eichholz, dort nach rechts über den Parkplatz zum Infozentrum gehen. Oder: Mit S3 Richtung Belp-Thun bis Wabern fahren (1-2 Zonen), Fussweg (ca. 20 Minuten) via Dorfstrasse, Seftigenstrasse, Gossetstrasse und Strandweg zum Infozentrum gehen. Ev. mit Bus Nr. 29 ab Station Gurtenbahn 2 Haltestellen fahren bis "Camping Eichholz" in der Viktoriastrasse.

Anreise individuell:

Gemäss Karte. Parkplätze in der Nähe und im Quartier

Anmeldung

Anmeldefrist:

24. Mai 2013

Teilnehmerzahl:

20

Kosten Erwachsene:

30 CHF

Kosten Kinder:

15 CHF

Kosten & Bezahlung:

Führung und Unterlagen sowie Bustransport an die Rotache

Ausrüstung:

Outdoor - taugliche Bekleidung.

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Durchführung:

Wird bei jedem Wetter durchgeführt

Kontakt

Infozentrum Eichholz Bern

Nicolas Dussex, Wabern

info[at]iz-eichholz.ch

078 781 82 47

078 781 82 47

http://www.iz-eichholz.ch