Imposantes Naturmonument das „Vättner Fenster“

Wanderung durch 300 Millionen Jahre Gesteinsgeschichte um Vättis

„… Mitten in den Bergen öffnet die Erde hier ihr Innerstes. Sie gewährt Einblick in fernste Vergangenheit, als Berge sich abhoben und die Landschaft gefaltet wurde….“. Bundesrat Moritz Leuenberger an seiner Festrede zur Eröffnung der Tektonikarena. Auf einer kurzen Wanderung schauen wir ins Innere der Berge. Über den rund 300 Mio. Jahre alten Gneissen sehen wir bis zum Drachenberg auf 2’427m in einmalig chronologischer Abfolge ein vollständiges Profil verschiedenster Kalkschichten von 250 bis 50 Mio. Jahren. Bei Vättis sind die ältesten Gesteine der Tektonikarena Sardona und die Entstehng der Gebirge des Taminatales eindrücklich sichtbar.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

bei Kulturbrücke, Post Vättis

Ort:

7315 Vättis

Kanton:

SG

Koordinaten:

752465 197287

Beschreibung:

Post Vättis, Haltestelle Postauto, Kulturbrücke

Anreise öffentlich:

mit Postauto ab Bad Ragaz, letzte Rückfahrt 20.34 Uhr ab Vättis

Wegbeschreibung

mit Privatauto ab Bad Ragaz nach Vättis

Anmeldung

Anmeldefrist:

14. Juli 2015

Kosten Erwachsene:

gratis

Kosten Kinder:

gratis

Kosten & Bezahlung:

Die Führungen sind gratis

Hinweise:

Verabschiedung am gleichen Ort, Infos über Gesteine, Entstehung der Berge, Gletscheraktivitäten um Vättis, Entstehung des Hochtales, erforschen der Gesteine auf eigene Faust mit Hilfe eines GeoGuides

Ausrüstung:

leichte Wander- oder Trekkingschuhe Regenschutz

Versicherung:

ist Sache der Teilnehmenden

Durchführung:

bei schlechter Witterung Informationen über Homepage www.staimannli.ch, Tel. +41 (0)81 306 13 34 / +41 (0)78 972 85 60

Kontakt

Ruedi Kohler, Unterdorf 16, 7315 Vättis

staimannli[at]bluewin.ch

+41 (0)81 306 13 34

+41 (0)78 972 85 60

www.staimannli.ch