Hadar Weinberg ‚Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen‘

Sammeln erfordert auch Ordnen. Hadar Weinberg hat in ihrer künstlerischen Annäherung an die mineralogische Sammlung des Museums ein eigenes Ordnungssystem erstellt, das sich als eine Form ästhetischer Spurensicherung betrachten lässt: Welche Objekte entstehen, während ein Mensch aus der Natur Wissen schafft? Was entsteht, wenn sich eine Künstlerin im naturwissenschaftlichen Raum bewegt und die Naturalien als Artefakte versteht? Sammeln, Bewahren, Forschen und Ausstellen werden in dieser künstlerischen
Auseinandersetzung neu interpretiert.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Naturhistorisches Museum Basel, Augustinergasse 2

Ort:

Basel

Kanton:

BS

Koordinaten:

611423 267442

Lageplan:

Anmeldung

Kosten Erwachsene:

7.–

Kosten Kinder:

gratis

Kosten & Bezahlung:

Jugendliche (13 – 19 J.): CHF 5.–; Studierende in Ausbildung (20 – 29 J.): CHF 5.– Freier Eintritt mit dem Oberrheinischen und Schweizer Museumspass

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Kontakt

Naturhistorisches Museum Basel

Augustinergasse 2, 4001 Basel

nmb[at]bs.ch

061 266 55 00

www.nmb.bs.ch