Bergwelt von Brigels bis Pigniu

Von Meeren, Gesteinen und Gletschern

Herrliches Bergpanorama, vielfältige Alpenflora, Gesteine und Fossilien entschädigen für den etwas steilen Aufstieg des 1.Tages. Die Besteigung des Kistenstöcklis ist fakultativ. Wir befinden uns im Geopark Sardona. In der kleinen gemütlichen Bifertenhütte lassen wir den Tag ausklingen. Auf einer wenig begangenen Route erreichen wir am 2.Tag die Alp Mer und bewältigen den langen Abstieg auf den Spuren Suworows nach Pigniu. Gebirgsbildung (Glarner Hauptüberschiebung), Meeressedimente, Fossilien, Gletschermoränen und Hochtäler vom Feinsten gibt es auf dieser einmaligen Tour zu bewundern. Der ausgebildete Wanderleiter und GeoGuide Sardona erklärt Ihnen Umgebung, Gesteine und Alpenflora und führt Sie in die Geheimnisse der Entstehung unserer Alpen ein.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Post

Ort:

Breil/Brigels

Kanton:

GR

Koordinaten:

724039 180896

Beschreibung:

Haltestelle Postauto

Anreise öffentlich:

09:02 h Ankunft Postauto

Wegbeschreibung

Schwierigkeit T3, anspruchsvolle Bergwanderung 1.Tag: Brigels-Rubi Sut-Bifertenhütte (-Kistenstöckli); Gehzeit 4.0 h, Aufstieg 1200 m, Abstieg 0 m, Distanz 9.0 km 2.Tag: Bifertenhütte-Cavorgia da Vuorz-Fuorcla Gavirolas-Plaun da Cavals-Pigniu; Gehzeit 5.25 h, Aufstieg 450 m, Abstieg 1600 m, Distanz 18.0 km

Anmeldung

Anmeldefrist:

10. Juli 2014

Teilnehmerzahl:

mind. 6

Kosten Erwachsene:

30

Kosten Kinder:

30

Kosten & Bezahlung:

+ Übernachtung/HP Bifertenhütte ca.Fr.65 Bezahlung bar vor Ort

Hinweise:

Tourenlunch 2 Tage (exkl. Nachtessen)

Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung (gutes Schuhwerk mit Profilsohlen) Seidenschlafsack (Übernachtung Bifertenhütte)

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Durchführung:

am Vortag ab 18:00h 081 353 53 77

Kontakt

Ruedi Zuber, Teuchelweg 2, 7000 Chur

ruedi.zuber[at]spin.ch

081 353 53 77

079 302 64 29

Diverses

Sponsoren:

ist Teil des Wanderprogrammes der BAW - Bündner Wanderwege