Bergsturz Flims

Geheimnisvolle Seen und gigantische Rheinschlucht

Direkt vor der Haustüre befindet sich die einzigartige Landschaft des Flimser Bergsturzes: zauberhafte Wälder auf Felsblöcken, verträumte Seen – die Flimser Perlen -, der Swiss Grand Canyon mit der Ruinaulta. Ein ausgebildeter GeoGuide vermittelt Ihnen die neuesten Erkenntnisse zum bisher grössten Bergsturzereignis Europas, zur Entstehung der märchenhaften Seen, zu den Wäldern und zur Kulturlandschaft. Erleben Sie den Geopark Sardona mit Spannung und Genuss! Die Wanderung durch den Grosswald von Flims und Trin erfolgt grösstenteils auf breiten Wanderwegen.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Hst.Postauto

Ort:

Flims Waldhaus

Kanton:

GR

Koordinaten:

741153 187735

Beschreibung:

Haltestelle Flims Waldhaus Caumasee (Postauto/Shuttlebus)

Anreise öffentlich:

Ankunft Postauto von Chur: Mai 12:42; Juni/Juli 13:27 Ankunft Postauto von Laax: Mai 13:11; Juni/Juli 13:21

Wegbeschreibung

Flims Waldhaus-Caumasee-Aussichtsplattform Spir/Conn-Crestasee-Stn.Felsbach; Gehzeit 2 h, Aufstieg 70 m, Abstieg 340 m, Distanz 8.0 km; Schwierigkeit T1 (leicht)

Anmeldung

Teilnehmerzahl:

unbegrenzt

Kosten Erwachsene:

29.00

Kosten Kinder:

29.00

Kosten & Bezahlung:

mit Gästekarte Flims/Laax/Falera CHF 25.00 Bezahlung bar vor Ort

Hinweise:

Anmeldung am Vortag bis 15:00, obligatorisch

Ausrüstung:

Wanderausrüstung; gutes Schuhwerk mit Profilsohlen; evtl. Getränk für unterwegs

Versicherung:

ist Sache der Teilnehmenden

Durchführung:

unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden Tel. 081 920 92 00

Kontakt

Gästeinformation FlimsLaaxFalera

7017 Flims Dorf

info[at]flimslaaxfalera.ch

081 920 92 00

www.flims.com

Diverses

Sponsoren:

mitfinanziert durch Flims/Laax/Falera-Tourismus