Bergsturz Flims Weiterbildung für GeoGuides

Geheimnisvolle Seen, Märchenwälder und gigantische Rheinschlucht

Direkt vor der Haustüre befindet sich die einzigartige Landschaft des Flimser „Bergsturzes“: zauberhafte Wälder auf Felsblöcken, verträumte Seen (die Flimser Perlen), der Swiss Grand Canyon mit der Ruinaulta. Wie war ein derart grosser Bergrutsch möglich? Was lässt sich heute über das Ereignis aussagen? Wie kann die Landschaft interpretiert werden? Wie ist die Rheinschlucht entstanden? Welche Daten sind gesichert? Wo bestehen Wissenslücken? Wie zeigen und erklären wir das unseren Gästen auf verständliche Weise?

4 GeoGuides veranschaulichen das verfügbare Fachwissen und informieren über ihre bisherigen Erfahrungen mit dem Angebot. In Begleitung von Geologe Beat Aemissegger werden verschiedene Fragen erörtert und gemeinsam besprochen. Gelegenheit für persönliches Training und Gedankenaustausch für alle GeoGuides.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Haltestelle PostAuto

Ort:

Flims Waldhaus, Caumasee

Kanton:

GR

Koordinaten:

741145 187735

Anreise öffentlich:

09:27 Ankunft PostAuto von Chur

Wegbeschreibung

bei der Haltestelle des PostAutos

Anmeldung

Anmeldefrist:

12. April 2015

Teilnehmerzahl:

unbegrenzt

Kosten Erwachsene:

gratis

Kosten Kinder:

keine Teilnahme

Kosten & Bezahlung:

Verpflegung aus dem Rucksack

Hinweise:

Anlass speziell für GeoGuides Sardona

Ausrüstung:

Wanderausrüstung; gutes Schuhwerk mit Profilsohlen

Versicherung:

ist Sache der Teilnehmenden; REGA-Gönnermitgliedschaft empfohlen

Durchführung:

am Vortag ab 18:00; Ruedi Zuber, Wanderleiter/GeoGuide Sardona, 081 353 53 77 (079 302 64 29)

Kontakt

Wanderleiter/GeoGuide

Ruedi Zuber, Teuchelweg 2, 7000 Chur

ruedi.zuber[at]spin.ch

081 353 53 77

079 302 64 29