Artillerie-Fort Magletsch

Ein Schmuckstück in den Fels gehauen

Das Artillerie-Fort-Magletsch wurde während des Zweiten Weltkrieges erbaut und bildet den nordöstlichsten Eckpfeiler der Festung Sargans.

Primäre Aufgabe des Turmwerkes Magletsch war die Bereitstellung von Artilleriefeuer in die Räume rheintalabwärts und rheintalaufwärts sowie in Richtung Feldkirch und Wildhaus.

Bei einer Führung können die Stollengänge begangen werden und den Besuchern wird der Eindruck über die Bedrohungslage zur Zeit des Baues der Festung Sargans vermittelt.

Man lernt die Infrastruktur des Werkes kennen: Filtergruppen, Werkstatt, Kraftstofftanks, den Maschinensaal mit den drei Sulzer-Schiffsdieseln, die Telefonzentrale, das Schiessbüro für die drei 10,5 cm Panzertürme, einen Beobachter- und einen Maschinengewehrstand, den Waffensaal, sowie zwei 7,5 cm rearmierte Bunkerkanonenstellung. Es werden Waffen der Festung Sargans gezeigt.

Der Höhepunkt des Rundgang bildet die Besichtigung einer über 136 Treppenstufen erreichbaren Turmkanone Kaliber 10,5 cm.

Treffpunkt und Anreise

Ort:

Gretschins

Kanton:

SG

Koordinaten:

2755233 1218823

Anreise öffentlich:

Mit dem Zug bis Sargans, weiter mit dem Bus 400 (Richtung Buchs SG) bis Trübbach/ Dorf, umsteigen auf den Bus 420 (Richtung Weite) bis Haltestelle Gretschins/ Magletsch

Anreise individuell:

Auf der A3 bis Ausfahrt Sargans, der Strasse in Richtung Trübbach folgen und bei Weite abbiegen in Richtung Gretschins/ Magletsch. Parkplätze bei Magletsch vorhanden.


Anmeldung

Teilnehmerzahl:

1 - 100

Kosten Erwachsene:

18 - 22

Kosten Kinder:

12 - 15

Kosten & Bezahlung:

Wird pro Führung von 2 1/2, resp. 3 Stunden Dauer aus Einzeleintritten die Führungsgebühr von Fr. 200.--, resp. Fr. 250.00 nicht erreicht, so wird anstelle der Einzeltarife eine Pauschale verrechnet

Ausrüstung:

Gutes Schuhwerk, bei Werkführungen Jacke, bei Aussenführungen Regenschutz empfohlen, Temperatur im Werk ca. 12o Celsius

Versicherung:

Unfallversicherung ist Sache des Besuchers, für Verlust, Beschädigung oder Verunreinigung von Wertgegenständen, Kleidern, Schuhen oder anderen Sachen wird keine Haftung übernommen

Durchführung:

Auf Ihren Wunsch organisieren wir auch einen Apéro. (ab 8.- sFr./Person)

Kontakt

AFOM

9479 Oberschan

festungen[at]afom.ch

+41 (0)81 783 26 11

www.afom.ch