Streifzug durch den Grosswald

Flimser Bergsturz-Landschaft und Rheinschlucht mit Ruinaulta

Bei der Wanderung auf einem schmalen Pfad entdecken wir überraschende und ungewohnte Waldbilder, erfahren einiges über die Vielfalt der Lebensräume, bestaunen die Wuchsfreudigkeit von Fichte und Tanne und erkennen, wo die Waldföhre die Alleinherrschaft übernimmt. Tote und herumliegende Bäume, überwachsene Felsblöcke lassen diesen Wald als märchenhaft und etwas mystisch erscheinen. Auf Schritt und Tritt begegnen wir Spuren des gigantischen prähistorischen Flimser Bergsturzes. Ein Blick in die gewaltige Rheinschlucht mit den Ruinas krönt die erlebnis- und abwechslungsreiche Wanderung. Die Seenlandschaft bezaubert durch ihr merkwürdiges Wasserregime. Lassen Sie sich durch einen Forstingenieur und GeoGuide für diese wunderbare Welt begeistern!

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Haltestelle PostAuto, Parkplatz

Ort:

Laax Staderas

Kanton:

GR

Koordinaten:

46.8219, 9.2706

Beschreibung:

09:10 Uhr

Anreise öffentlich: Ankunft PostAuto von Chur 08:47 / 09:09

Anmeldung

Anmeldefrist:

29. Sep. 2017

Kosten Erwachsene:

25

Kosten Kinder:

25

Kosten & Bezahlung:

mit Gästekarte CHF 5; Bezahlung vor Ort an den Wanderleiter / GeoGuide

Hinweise:

Anmeldung bis 29.September, 15:00, bei Gästeinformation Flims Laax Falera, Tel. 081 920 92 00

Ausrüstung:

Bergwanderausrüstung; gutes Schuhwerk mit Profilsohlen; Verpflegung aus dem Rucksack bzw. Mittagshalt beim Restaurant Conn

Versicherung:

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

Durchführung:

bei sehr zweifelhafter Witterung, am 29.September ab 18:00, Tel. 081 353 53 77 (Ruedi Zuber)

Kontakt

KontaktpersonRuedi Zuber, Teuchelweg 2, 7000 Chur

Emailruedi.zuber[at]spin.ch

Telefon081 353 53 77

Mobiltelefon079 302 64 29

Diverses

Sponsoren:

Flims Laax Falera Tourismus