Exkursion Scheidnössli

Unter dem Namen „Scheidnössli“ ist ein Felsaufschluss nördlich von Erstfeld, direkt über dem Nordportal des Gotthard-Basistunnels, bekannt. Ein Besuch dieser im Wald versteckten, nur über steile Schutthalden ereichbaren Felspartie, gehört zu jeder soliden erdwissenschaftlichen Ausbildung. Zu beobachten ist in sehr anschaulicher Weise der Kontakt von altem, kristallinem Grundgebirge und den darauf abgelagerten kalkigen Meeresablagerungen. Was das bedeutet, und wieso das für die Geologen so wichtig ist, dass sie den Aufschluss als „Geotop nationaler Bedeutung“ unter Schutz stellten, wird im Rahmen einer kurzen Exkursion erläutert.

Treffpunkt und Anreise

Strasse:

Postautohaltestelle Lindenried, Erstfeld

Ort:

Erstfeld

Kanton:

UR

Koordinaten:

46.83768714, 8.64401061

Lageplan

Anreise öffentlich: Bushaltestelle Auto AG Lindenried, Erstfeld, bei der Baustelle/Infopavillon AlpTransit nördlich der Überführung zum Autobahnanschluss Erstfeld.

Anmeldung

Anmeldefrist:

4. Aug. 2015

Teilnehmerzahl:

20

Kosten Erwachsene:

gratis

Kosten Kinder:

gratis

Durchführung:

Die Exkursion wird nur bei guter Witterung durchgeführt (bei Regenwetter und Föhnsturm ist eine Durchführung nicht möglich). Ausrüstung: Bergschuhe, lange Hosen (Zeckenschutz) Die Begehung erfolgt in steilem, weglosem Gelände und erfordert eine gute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Die Teilnahme erfolgt unter eigener Verantwortung. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Kontakt

VeranstalterNaturforschende Gesellschaft Uri

KontaktpersonPeter Spillmann, Krebsriedgasse 35, CH-6460 Altdorf

Emailpeter.spillmann[at]bluewin.ch

TelefonG 041 871 19 14 / P 041 871 24 25

Fax041 349 24 51

Webseitehttp://www.ng-uri.ch

Diverses

Sponsoren:

GEOTEST AG Krebsriedgasse 35 6460 Altdorf